Engagement Flüchtlingshilfe

Neues Internet-Portal zur Familienzusammenführung

Der Informationsverbund Asyl und Migration hat ein neues Portal zum Thema Familienzusammenführung von Asylsuchenden und schutzberechtigten Personen erstellt. Hier können sich Menschen informieren, die in ihrer ehren- oder hauptamtlichen Tätigkeit mit dem Thema Familienzusammenführung in Berührung kommen. Das Portal zeigt auf, für welche Personen, abhängig von ihrer derzeitigen aufenthaltsrechtlichen Situation und dem Aufenthaltsort ihrer Familie welche Möglichkeiten zur Familienzusammenführung bestehen. Es erklärt die jeweils zugrundeliegenden Gesetze, erläutert aber auch die einzelnen Verfahrensschritte, die es bei einer Antragsstellung durchzuführen gilt und verweist auf viele Websites, die weiterführende Informationen enthalten.

Link zu Informationsverbund Asyl und Migration: Informationen zum Verfahren der Familienzusammenführung

Weiterlesen …

Protestaktion "Abschiebung ist keine Lösung"

Das Bündnis Bleiberecht Tübingen ruft auf zu: SPONTANE PROTESTAKTION GEGEN DIE SAMMELABSCHIEBUNGEN NACH AFGHANISTAN und nach SERBIEN/MAZEDONIEN AM MITTWOCH 22.02.2017
Treffpunkt Holzmarkt Tübingen, 19 Uhr - bringt Transparente, Schilder, Kerzen… mit!
Am 22. Februar ist die dritte bundesweite Sammelabschiebung nach Afghanistan geplant. Diesmal soll von München aus erneut in dieses von Krieg und Terror geplagte Land abgeschoben werden. Wir wollen unseren Protest gegen diese Abschiebungen unmittelbar auf die Straße tragen. Alle Menschen die spontan ihre Solidarität mit den von der aktuellen Zwangsrückführung betroffenen Geflüchteten zeigen wollen sind eingeladen, direkt am Tag der geplanten Sammelabschiebung, Mittwoch 22.02.2017 um 19 Uhr zum Holzmarkt zu kommen.

Weiterlesen …

Tanzprojekt für geflüchtete Jugendliche von 14-18 Jahren

Das Asylzentrum Tübingen und das Tanzstudio Danzon suchen junge Geflüchtete für ein Tanzprojekt auf der Basis von Contemporary Dance und Breakdance. Die geplante Dauer ist von Januar bis Juni 2017. Das Projekt wird gefördert vom Bundesverband Tanz in Schulen / Chance Tanz durch das Bundesministerium für Forschung und Bildung. Erstes Treffen: Sa, 7.1.2017, 11 Uhr im Tanzstudio Danzon, Wilhelmstr. 3 / Museum, Tübingen.

Flyer Tanzprojekt (PDF)

Weiterlesen …

Suchdienstberatung des DRK

Der Kreisverband Tübingen des Deutschen Roten Kreuzes führt im DRK Zentrum im Steinlachwasen 26 in 72072 Tübingen-Derendingen Beratungen im Rahmen der internationalen Vermisstensuche durch. Der Suchdienst des DRK unterstützt Menschen, die durch bewaffnete Konflikte, Katastrophen, Flucht, Vertreibung oder Migration von ihren Nächsten getrennt wurden. Er hilft, Angehörige zu finden, sie wieder miteinander in Kontakt zu bringen und Familien zu vereinen.

Weiterlesen …

Merkblatt für „Beistände“ im Asylverfahren

Der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg hat in Kooperation mit der Liga der freien Wohlfahrtspflege ein Merkblatt für Beistände im Asylverfahren veröffentlicht. Dieses enthält u. a. Hinweise zur Rolle des Beistands und generelle Empfehlungen zu Beistandschaft.

Weiterlesen …

Gambia-Aktionswoche vom 3.-10. Dezember

Der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg und die Initiatoren der Petition „Diktatur in Gambia –schiebt Flüchtlinge aus diesem Land nicht ab!“ rufen zu einer landesweiten Gambia-Aktionswoche vom 3. Dezember bis 10. Dezember auf. In Tübingen gibt es am Mittwoch, den 9.12. von 12-18 Uhr einen Infostand auf dem Holzmarkt, der von den Flüchtlingsunterstützerkreisen des Landkreises organisiert wird.

Weiterlesen …