Café Mondiale

Osterfest im Cafe Mondial

Der AK Flüchtlingshilfe im Französischen Viertel lädt zum Osterfest für Flüchtlinge und ihre Unterstützer*innen ein.

Termin: Do, 13.04.2017, ab 18 Uhr. Ort: Hauscafe, Provenceweg 3, Tübingen (Seiteneingang Nord)

Weiterlesen …

Cafe Mondial geht ins neue Jahr

Das Cafe Mondial im Französischen Viertel geht ins neue Jahr mit Unterstützung durch die Stabsstelle Integration der Stadt Tübingen. Auch nach der Verlegung zahlreicher Geflüchteter aus den Unterkünften im Wennfelder Garten wird das wöchentliche Begegnungs- und Beratungscafe weiterbetrieben. Zusätzlich bietet menschen.rechte e.V. individuelle Beratung zu Fragen von Asyl und Aufenthalt im menschen.rechte.büro im Janusz Korczak Weg 1 an. Der Cafe-Mondial-Flyer ist auch in gedruckter Form erhältlich.

Flyer Cafe Mondial / menschen.rechte.büro (PDF)

Weiterlesen …

Arbeitskreis Flüchtlingshilfe im Französischen Viertel: Weihnachtsspendenaktion

Seit Mitte des letzten Jahres kümmert sich der Arbeitskreis Flüchtlingshilfe ehrenamtlich und sehr engagiert um die geflüchteten Menschen, die in den Häusern im Wennfelder Garten untergebracht sind bzw. waren. Die Kosten für das wöchentliche Cafe Mondial und die sonstige Unterstützung der Geflüchteten wurden und werden bisher ausschließlich aus Spendengeldern getragen. Der Arbeitskreis bedankt sich bei allen, die bisher mit Geld-, Sach- oder Zeitspenden geholfen haben und bittet auch wie letztes Jahr um die Weihnachtszeit in einem Spendenbrief um weitere Unterstützung, denn der Bedarf ist weiter vorhanden.

Weiterlesen …

Für eine spätere Verlegung der Asylsuchenden im Wennfelder Garten

Ohne Vorankündigung übergab das Landratsamt Tübingen gestern den in den GSW-Häusern im Wennfelder Garten untergebrachten Asylsuchenden Bescheide, mit denen diese Menschen in andere Unterkünfte in der Stadt und im Landkreis verteilt werden sollen. Der Transfer soll in der ersten Novemberwoche erfolgen.

Weiterlesen …

Kontaktbörse mit Arbeitgebern im Landratsamt

Engagierte des AK Flüchtlingshilfe im Französischen Viertel besuchten zusammen mit Geflüchteten aus dem Französischen Viertel / Wennfelder Garten die "Kontaktbörse mit Arbeitgebern" am 11. Oktober im Landratsamt Tübingen. Parallel zum Berufsinformationstag für Auszubildende stellten sich Arbeitgeber, die bereit sind, Geflüchtete einzustellen, im 1. OG des Landratsamts vor. Die Geflüchteten konnten dabei Kontakte knüpfen und sich informieren, welche Voraussetzungen sie für eine Ausbildung oder Anstellung erfüllen müssen.

Infoblatt Kontaktbörse mit Arbeitgebern (PDF)

Weiterlesen …

Sprechstunden Sozialdienst

Die Sozialarbeiterin des Landkreises, Annette Hejl, bietet ab sofort jeden Dienstag von 11.30 - 13.30 Uhr eine Sprechstunde für die im Wennfelder Garten untergebrachten Geflüchteten im Bürgerzentrum Nase im Janusz-Korczak-Weg 3 an. Ihre Sprechstunden im Landratsamt sind Montag und Mittwoch 9-12 Uhr.

Weiterlesen …