Wohnprojekte

"Maison mondiale" gescheitert

Am Französischen Platz - im berühmten Französischen Viertel in Tübingen - hätte eines von im Jahr 2016 beschlossenen neuen Flüchtlingshäusern entstehen sollen, in dem bezahlbarer Wohnraum für geflüchtete und andere bedürftige Menschen geschaffen werden sollte. Nach gescheiterten Verhandlungen zwischen der Stadt Tübingen und der dem Französischen Platz benachbarten Schäferei beschloss nun jedoch der Gemeinderat der Stadt Tübingen am 19.2.18, die Option für den Hausbau nicht zu verlängern. Dies führte schließlich zur Auflösung der "Planungsgemeinschaft maison mondiale" und des darin tätigen Bürger*innenvereins mittendrin e.V. und damit zum endgültigen Ende des Projekts.

Weiterlesen …

Auf gute Nachbarschaft - Integrative Wohnprojekte für Geflüchtete stellen sich vor

Die Tübinger Bauprojekte „Neue Nachbarn“ und „Maison Mondiale“ laden ein:
Auf gute Nachbarschaft
Integrative Wohnprojekte für Geflüchtete stellen sich vor
Referentin: Anita Lechler (Hoffnungsträger Stiftung Leonberg)
Termin: Montag, 12. Dezember 2016, 19.00 Uhr
Ort: Gaststätte Loretto, Katharinenstr. 22, 72072 Tübingen

Weiterlesen …